T-STAR | BRUKER NANO

Share Button

Für den renomierten Analyse- und Messtechnik Hersteller BRUKER NANO haben wir die Gehäusegestaltung des  S4 T-STAR, high performance TXRF Spectrometers für Ultra-Trace Element Analyse, übernommen.

Das Gerät kann zur Materialanalyse in vielfältigen Bereichen wie Laboranwendungen, Food- oder Halbleiter-Industrie eingesetzt werden.

Unser Designansatz bestand darin, die Präzision und Hochwertigkeit des Gerätes durch eine klare Formensprache, wertige Materialien wie Glas und Metall und eine tadellose Verarbeitung zu transportieren. Die hochwertigen Oberflächen sind dabei optimal für den Einsatz in Labor oder Industrie geeignet.

 

tstar3

Zentrales Element des Spektrometers ist das Probenregal, das bis zu zehn mit Einzelproben bestückte Trays gleichzeitug aufnehmen kann und damit eine Multi-User-Bedienung ermöglicht. Abgerundet wird das Erscheinungsbild durch die Integration einer gesteuerten LED-Beleuchtung die gleichzeitig  futuristische Linienführung wie auch Userinterface darstellt und durch Ihre verschiedenen Zustände Rückmeldung über den Status des Gerätes gibt.

 tstar4

Konstruktion und Integration der passenden Fertigungsverfahren sind essentieller Bestandteil der Entwurfsarbeit.

LASCH+PRILLWITZ bietet durch umfangreiche Kontakte und Kentnisse im Bereich der Fertigung die Möglichkeit für Auflage, Kosten und Einsatz passende Zulieferer zu finden.

tstar5

Der T-STAR bildet die Basis einer wachsenden Produktgruppe, die sich um das Röntgenspektrometer gliedert. Als erstes Ad On sind die stapelbaren Sicherungsboxen für die Probentrays erhältlich. Sie ordnen sich formal und farblich in das Gestaltungskonzept des T-STAR ein.

 

Tray-box1